Unsere Vorsitzende Jürgen und Ann-Cathrin war Ende Oktober gemeinsam mit anderen Vertretern des Landestrachtenverbands zu Besuch beim Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Der Anlass war das 90-jährige Jubiläum des Deutschen Trachtenverbandes. Es gab im Schloss einen Empfang, bei dem manche Gäste etwas vortrugen. Auch Jürgen hat gemeinsam mit zwei Damen des Schleswig-Holsteinischen Verbands ein Mundart-Gedicht vorgetragen.

 

 

 

 

 

 

Der Bundespräsident hat in seiner Rede hervorgehoben, dass die Tracht für Heimatverbundenheit und Lebensfreude stehe und gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl stärke. Die Trachtenvereine und ihre Mitglieder pflegen das historische Brauchtum, erforschen die Heimatgeschichte, halten gute Traditionen wach und fördern das gesellige und festliche Miteinander. Der Präsident des Deutschen Trachtenverbandes hielt schließlich auch noch eine kurzweilige Rede in Gedichtform, in der er die Geschichte und Bedeutung der Tracht hervorhob.


Hier finden Sie die Rede des Bundespräsidenten in voller Länge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.