Anfang August wurden wir von unserer befreundeten Trachtengruppe „De Beekscheepers“ zum Cold Water Challenge nominiert. Die Herausforderung war, innerhalb einer Woche ein Video im (zugegeben nicht mehr ganz kalten) Wasser zu erstellen oder der Gruppe 50 l Bier und 50 Bratwürste zu spendieren. Das haben wir gern angenommen. Ihr findet hier unser Video. Natürlich haben wir die Gelegenheit genutzt, um auch etwas für den guten Zweck zu tun: Wir spenden 100 Euro an die Christopher Harms Stiftung.

 

Anschließend haben wir die Gelegenheit genutzt und unseren Übungsabend ins Wasser verlegt – eine Kraftanstrengung, aber mit viel Spaß.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.